40 JAHRE LA BUSTIQUE

im April 1973 eröffnete La Bustique in Gravenbruch seine Bustüren. Ein alter ausrangierter Bus stand nun als Boutique am Dreiherrnsteinplatz. Daher der Name, aus Bus und Boutique wurde „La Bustique“

Ausgefallene, feminine, exclusive und etwas andere Mode aus Paris und London. Für diese Zeit, schon sehr verrückt und etwas Besonderes. Im Fahrerhaus war die Umkleidekabine. Viele Stammkundinnen können sich noch gut erinnern, wie Ihre Kinder hier Busfahrer gespielt haben.

So schön es war, irgendwann wurde es doch zu klein und eng. Schweren Herzens sind wir dann ins erste Ladengeschäft umgezogen. Kurz in Gravenbruch ins Einkaufzentrum, und nun schon seit über 30 Jahren im Isenburg Zentrum. Wir freuen uns sehr, dass noch so viele nette Kundinnen, so viel Spaß mit uns und unserer Mode haben.

  • Style
     
     
  • Style
     
     
  • Style
     
     

Ihre Nicole Praun
immernoch „le grand chef“ (the big boss)

und ihre Töchter Vanessa Praun und Sandrine Schwanitz
les eleves (die Lehrlinge)

mit unserer Aushilfe
Elke Cacace

la sauveteuse (Retter in der Not)

 

No images found.